Hautpflege

Wie sollte die nächtliche Hautpflege sein?

Die nächtliche Hautpflege ist genauso wichtig wie die tägliche Hautpflege. Da sich Ihre Haut nachts auf natürliche Weise selbst repariert, muss die Nachtroutine durchgeführt werden und Ihre Haut muss das bekommen, was sie braucht.

Wenn Ihre Haut matt aussieht, sollten Sie ein Peeling durchführen. Wenn Sie gereizt sind, sollten Sie befeuchten und schützen. Wenn Sie die Haut nachts reinigen und mit Feuchtigkeit versorgen, wirkt Ihre Haut strahlend, hell, gesund, lebendig und jugendlich.

Wie macht man Nachthautpflege zu Hause?

Um den Schmutz, den Staub, den Rauch, das Öl und das Make-up des Tages zu entfernen, empfehlen einige Experten, das Make-up mit einem speziellen Make-up-Entferner zu entfernen, bevor Sie Ihr Gesicht mit einem sanften Reinigungsmittel waschen. Noch besser ist es, zuerst ein Hautreinigungsöl zu verwenden, um das Make-up zu entfernen. Dann ist es, Ihr Gesicht wieder mit Ihrem normalen Reinigungsmittel zu waschen.

Der zweite Schritt besteht darin, ein Gesichtswaschgel zu verwenden, um überschüssiges Talg, Schmutz und Make-up zu entfernen, das Sie im ersten Schritt gelöst haben. Dies erfrischt Ihre Haut und bereitet sie perfekt darauf vor, dass Ihre Haut andere Produkte aufnimmt. Indem Sie auf diese Weise eine doppelte Reinigungsroutine erstellen, können Sie Ihre Haut gründlich reinigen.

Wenn Sie ein Gesichtspeeling verwenden, können Sie nach dem Entfernen des Make-ups ein Peeling anstelle eines Gesichtsreinigers verwenden. Auf diese Weise haben Sie die beste Vorbereitung für Ihre nächtliche Hautpflege.

Wenn Sie ein Tonikum verwenden, sollten Sie es wie am Morgen anwenden. Nachts verwenden manche Menschen gerne Produkte, die für eine Vielzahl von Hautpflegeroutinen geeignet sind, wie Nebel, ätherisches Öl und feuchtigkeitsspendende Hyaluronsäureseren. Diese werden mit verschiedenen Wirkstoffen hergestellt, dienen aber hauptsächlich der Befeuchtung und Pflege der Haut.

Da es sich um milde, fast wasserähnliche Formeln handelt, können Sie sie nach dem Waschen Ihres Gesichts wie ein Tonikum auftragen. Wenn Sie beide verwenden, können Sie nach der Tonic-Anwendung Nebel verwenden. Wenn Sie mehr als ein Produkt auf Ihre Haut auftragen, sollten Sie die goldene Regel nicht vergessen. Sie sollten in der Reihenfolge vom leichtesten strukturierten und flüssigen Produkt bis zum Produkt mit der dichtesten Konsistenz auftragen.

Neben Krähenfüßen und Augenringen können Augencremes auch dazu beitragen, die empfindliche Augenpartie vor Ihren anderen Hautpflegeprodukten zu schützen. Im Allgemeinen sollten Sie vor der Anwendung eine Augencreme auftragen, um Ihre Augenpartie vor wirksamen Inhaltsstoffen zu schützen, die möglicherweise reizen können.

Wie beim Rest des Körpers repariert und erneuert sich die Haut nachts. Aus diesem Grund 
liefern geeignete Behandlungen für die meisten gezielten Hautpflegeroutinen , nämlich die Verwendung von verschreibungspflichtigen Medikamenten, Retinol-Cremes, Peeling-Behandlungen, nämlich Peeling und Masken sowie Anti-Aging-Seren, nachts bessere Ergebnisse.

In dieser Hinsicht ist die nächtliche Hautpflege für die Haut sehr wichtig. Anstatt jedoch alle fixierten Pflegelinien und Cremes zu verwenden, sollten Sie Ihre Nachtroutine entsprechend den aktuellen Bedürfnissen Ihrer Haut auswählen.

Die Verwendung zu vieler Produkte in der Nachtpflege erhöht das Risiko von Hautreizungen und führt dazu, dass sich die Haut eher verschlechtert als heilt. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Nachtpflege entsprechend den Bedürfnissen Ihrer Haut auswählen. In manchen Nächten reicht es aus, nur zu reinigen und zu befeuchten.

Wählen Sie zwischen verschreibungspflichtigen Medikamenten, die Sie für Akne oder Rosacea verwenden, und Peeling-Behandlungen, dh Peelings. Wenn Sie beide gleichzeitig verwenden, erhöhen Sie das Risiko einer Hautreizung erheblich.

Sie sollten Peeling-Produkte verwenden, dh Peeling-Produkte, die Ihre Haut schälen und abgestorbene Haut ein- bis dreimal pro Woche entfernen. Es reicht aus, einmal pro Woche entgiftende Produkte zu verwenden, dh Tonmasken.

Wenn Ihre Haut trocken ist, können Sie der Nachtroutine eine feuchtigkeitsspendende Crememaske oder ein Pflegeöl hinzufügen. Beide Arten von Produkten sind normalerweise mild und können so oft verwendet werden, wie Ihre Haut zusätzliche Feuchtigkeit benötigt.

Manche Menschen verwenden Tag und Nacht dieselbe Feuchtigkeitscreme. Nachtfeuchtigkeitscremes oder Nachtcremes sind jedoch normalerweise immer schwerer und so konzipiert, dass sie mehrere Stunden lang von der Haut aufgenommen werden.

Feuchtigkeitscremes, die besonders nachts und mit schweren Materialien verwendet werden, bilden eine Schutzschicht auf der Haut, um die Verdunstung von Wasser während des Schlafens zu verhindern. Die Aufrechterhaltung des hohen Wassergehalts in der Haut sorgt für Heilung und Schutz der Haut. Wenn Sie die richtige Feuchtigkeitscreme verwenden, sollte Ihr letzter Schritt darin bestehen, eine Feuchtigkeitscreme aufzutragen.

Ist es vorteilhaft, vor dem Schlafengehen Zitrone ins Gesicht zu geben?

Zitronensaft kann helfen, dunkle Flecken und Narben aufzuhellen und hat eine straffende Funktion, um Akne zu entfernen. Anstatt viel Geld für Schönheits- und Gesundheitsprodukte für Ihre Haut auszugeben, können Sie Zitronensaft verwenden, um Ihre Haut gesund zu halten. Die Verwendung von Zitronensaft spart Geld und hält Ihre Haut sauber.

Waschen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser und antibakterieller Seife. Trocknen Sie Ihre Haut mit einem sauberen Handtuch. Die Zitrone auf einem Schneidebrett in Scheiben schneiden. Drücken Sie die Zitrone in eine Schüssel und entfernen Sie die Samen aus der Schüssel. Die Wattepads in Zitronensaft einweichen. Tragen Sie Zitronensaft auf die Flecken, Pickel und Mitesser auf Ihrem Gesicht auf. Sie können es auch auf Ihr gesamtes Gesicht anwenden. Lassen Sie den Zitronensaft über Nacht auf Ihrem Gesicht trocknen. Waschen Sie Ihr Gesicht am Morgen, um Zitronensaft zu entfernen.

Reinigen Sie Ihr Gesicht erneut mit antibakterieller Seife, bevor Sie Zitronensaft auftragen. Zitronensaft erneut auftragen. Immer vor dem Schminken auftragen, um ein Verstopfen der Poren zu vermeiden. Wenn Zitronensaft Ihre Haut reizt, verdünnen Sie ihn mit Wasser und verwenden Sie ihn auf diese Weise. Wenn es Ihre Haut immer noch reizt, sollten Sie dieses Rezept nicht mehr verwenden. Wenn Sie diesen Schritt zu Ihrer nächtlichen Hautpflege hinzufügen, erhalten Sie eine strahlende Haut.

Ist es vorteilhaft, nachts Olivenöl auf das Gesicht aufzutragen?

Olivenöl ist eine natürliche Feuchtigkeitscreme für Anti-Aging und trockene Haut. Es gibt einen Grund, warum Sophia Loren und Cleopatra von Olivenöl besessen sind! Die Verwendung von Olivenöl als Nachtpflege im Gesicht bietet viele Vorteile.

Olivenöl enthält eine starke Anti-Aging-Verbindung namens Squalen. Frühes Altern wird ausgelöst, wenn Ihre Zellen nicht genug Squalen produzieren. Ein Squalen-Mangel kann zu früh einsetzenden Falten und schlaffer Haut führen. Wenn Sie nachts nur wenige Tropfen reines, natives und biologisches Olivenöl extra auf Ihr Gesicht auftragen, kann Ihre Haut die Squalenquelle erneuern, Anzeichen vorzeitiger Hautalterung beseitigen und sogar die Entwicklung feiner Linien und Falten erheblich verzögern.

Wenn Sie an Ekzemen, Psoriasis oder anderen Erkrankungen der trockenen Haut leiden, ist die Verwendung von Olivenöl jede Nacht sehr wichtig. Das Hinzufügen einer natürlichen Feuchtigkeitscreme zu Ihrer nächtlichen Hautpflege ist ideal für Ihre Haut. Olivenöl enthält eine große Menge an Vitamin E, das tief in die Haut eindringt, um Schäden zu reparieren und verlorene Feuchtigkeit wiederherzustellen. Nachts vor dem Schlafengehen einige Tropfen Bio-Olivenöl auf Gesicht und Körper auftragen. In nur wenigen Tagen werden Sie einen signifikanten Unterschied im Feuchtigkeitsgehalt Ihrer Haut feststellen.

Olivenöl enthält viele antibakterielle Verbindungen, ist aber auch mild komedogen. Es kann also die Poren verstopfen, daher empfehle ich nicht, Olivenöl häufig für Menschen mit zu Akne neigender Haut zu verwenden. Olivenöl enthält jedoch ein starkes antibakterielles Mittel namens Hydroxytyrosol. Die Verwendung einiger Tropfen Olivenöl einmal pro Woche kann Verformungen reduzieren.

Wie Lippenpflege vor dem Schlafengehen nehmen?

Waschen und reinigen Sie Ihre Lippen zuerst mit warmem Wasser. Es ist sehr wichtig, den Lippenstift oder Lipgloss mit Make-up-Entferner-Produkten zu reinigen. Peeling ist sehr wichtig, daher ist es notwendig, die Lippen bei der nächtlichen Hautpflege von abgestorbenen Zellen zu entfernen.

Peeling entfernt abgestorbene Haut und hält Ihre Lippen weich. Sie können Ihre Lippen mit einer Zahnbürste peelen, die noch nie benutzt wurde und weiche Borsten hat. Mischen Sie 1 Teelöffel Zucker und 1 Teelöffel Honig. Tragen Sie diese Peelings auf Ihre Lippen auf und putzen Sie Ihre Lippen einige Minuten lang mit einer Zahnbürste. Dann mit warmem Wasser abspülen. Zum Schluss einen feuchtigkeitsspendenden Lippenbalsam auftragen. Für eine tiefe Feuchtigkeitsversorgung müssen Sie einen intensiven Balsam auftragen, damit Ihre Lippen über Nacht mit Feuchtigkeit versorgt werden. Nach dieser Pflege sind Ihre Lippen beim Aufwachen glatt und geschmeidig.

Show More

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close